Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen

Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen

Fotograf Joshua Paul experimentierte mit eine 1913 Graflex 4×5 view camera, indem Sie ihn zu Schießen, Formel-1 Rennen, und die Ergebnisse sind spektakulär, gelinde gesagt, in einem vintage-Art und Weise. Dieses 104-Jahr-alten-Kamera ist in der Lage Dreharbeiten bis zu 20 Aufnahmen, Dank einem roll film adapter. Um die Dinge noch schwieriger, die Einstellung der Brennebene Verschlusszeit erfordert, die Auswahl sowohl einen Schlitz Breite und einer Feder. Lesen Sie weiter für mehr Bilder und Informationen.”Paul inspiriert wurde cover F1 racing mit seinem treuen Graflex, nachdem er 1969 in die Zeitschrift mit Bildern des diesjährigen Indy 500. Zu bemerken, dass der Fotograf eingefangen hatte die Veranstaltung bewusst verschwommen und unscharf, er zu versuchen, neu zu erstellen, diese Technik mit modernen F1 als sein Thema”, berichtet Bored Panda.

Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen
Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen
Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen
Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen
Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen
Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen
Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen
Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen
Fotograf Schießt F1-Rennen mit 104-Jahr-Alten Kamera, Diese Erstaunliche Fotos Folgen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *